Cover von Staatssicherheit wird in neuem Tab geöffnet

Staatssicherheit

ein Lesebuch zur DDR-Geheimpolizei
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Daniela Münkel (Hg.)
Jahr: 2015
Verlag: Bonn, Bundesministerium für Bildung u. Forschung
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStandort 2BarcodeStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: Weibelfeldschule Standorte: Geschichte Deutschland BRD / DDR Standort 2: Barcode: 11620273 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

"Kein Organ in der DDR hat solche Möglichkeiten, um die Partei zu unterstützen, ihr zu helfen und Hinweise zu geben, wo mit welchen Methoden angepackt werden muss". So beschrieb Stasichef Erich Mielke im Jahr 1960 die Rolle des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in der DDR-Diktatur. Mithilfe der Geheimpolizei, dem Schild und Schwert der Partei, führte die SED vierzig Jahre lang einen kalten Bürgerkrieg gegen die eigene Bevölkerung.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Daniela Münkel (Hg.)
Jahr: 2015
Verlag: Bonn, Bundesministerium für Bildung u. Forschung
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Geschichte
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Deutschland, BRD / DDR
ISBN: 978-3-942130-95-0
2. ISBN: 3-942130-95-5
Beschreibung: 204 S. : Ill.
Schlagwörter: STASI, DDR, Geheimdienst, Überwachung, Kontrolle, Polizei, Staatssicherheit, Deutsche Demokratische Republik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch